Digitale Zuführsysteme

Unsere digitalen Zuführsysteme sind Zuführtechnik von morgen und einzigartig auf der Welt. Mit Hilfe von KI und 3D Geometric Deep Learning sind wir in der Lage einen digitalen Zwilling des Zuführsystems zu generieren und dieses vor Bau der Anlage zu simulieren. Zudem sucht und vergleicht die KI in unserer Datenbank Werkstückgeometrien und hilft uns somit schneller zur passenden Lösung zu kommen.

Vor Fertigungsstart können die von uns konstruierten Sortierlösungen durch die Simulation getestet, überprüft und freigegeben werden. Damit werden diese Zuführsysteme zu 100% reproduzierbar. Schon im Vorfeld beim Erstellen des Konzepts, sehen wir somit, ob ein Werkstück zuführbar ist und Sie haben die Sicherheit der funktionierenden Lösung. Viele unserer FlexType Zuführsysteme sind bereits digitalisiert und können für Ihre Anwendung angeboten werden.

Das Zuführsystem wird mit einer Sortierstrecke (fördergutspezifisches Tooling) ausgestattet, welche gefräst oder gedruckt werden kann. Die Toolings können somit nach Simulation des Schüttgutverhaltens innerhalb weniger Tage hergestellt und innerhalb von wenigen Minuten gewechselt werden. Durch eine Multiphysik-Simulation und mit Hilfe von 3D Deep Learning KI-Technologie wird die optimale Geometrie jedes einzelnen Toolings errechnet. Das garantiert eine Deckungsgleichheit zwischen technischer Simulation des Zuführprozesses und dem tatsächlichen Verhalten der Montageteile in der Praxis. Die Übergabe des Schüttgutes an die Linearstrecke verläuft so völlig störungsfrei. Die neuen digitalen Möglichkeiten von RNA werden ebenfalls in der konventionellen Zuführtechnik eingesetzt.

Die Vorteile für Sie zusammengefasst:

  • CNC-gefräst oder 3D-gedruckt für volle Reproduzierbarkeit
  • KI (Künstliche Intelligenz) für maximale Effizienz
  • 3D (Geometric) Deep Learning für die Entwicklung von Sortierstrecken
  • Digitale Vorversuche durch Simulation des Zuführsystems
  • Tooling (Sortierstrecke) kann nach Simulation in kürzester Zeit hergestellt werden
  • Digitaler Zwilling für hundertprozentige Reproduzierbarkeit
  • Flexibel in zwei Minuten auf ein neues Fördergut umrüsten
  • Zuführung unterschiedlicher Teile einer Teilefamilie
  • Hochleistungs-Zuführsysteme

Alexander Jakobs
TEL.: +49 241 5109 346

Robotik-Zuführsysteme

Schliessen

FlexType R

Alles aus einer Hand: FlexType R

Mit unseren innovativen FlexType R Zuführsystemen haben wir die Vorteile der Zuführtechnik und der Robotik kombiniert.

Technik, die noch mehr kann:

  • Neigen Ihre Werkstücke zum Ineinanderstecken? (nicht staufähig)
  • Wollen Sie Teilefamilien bearbeiten?
  • Haben Ihre Werkstücke eine komplexe Geometrie?

Wandelbar und wirtschaftlich:

  • Ihre Produkte haben eine kurze Marktlebenszeit und unterliegen Änderungen?
  • Sie fertigen kleine Losgrößen?

 

FlexType R gibt es auf Basis von Vibrationsplattformen (FlexCube) oder linearen Zuführsystemen und sind besonders geeignet bei komplexen Werkstückgeometrien oder nicht staufähigen Teilen. FlexType R bietet eine hohe Bereitstellungsquote (Werkstücke in abgreifbarer Lage) und sichert so eine maximale Ausnutzung der Taktleistung des Roboters und somit hohe Wirtschaftlichkeit.

 

Bitte bestätigen

Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Video von YouTube zu laden.
Dabei werden Daten an YouTube übermittelt.
Mit Klicken auf die Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video aufrufen

Bitte bestätigen

Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Video von YouTube zu laden.
Dabei werden Daten an YouTube übermittelt.
Mit Klicken auf die Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video aufrufen

Bitte bestätigen

Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Video von YouTube zu laden.
Dabei werden Daten an YouTube übermittelt.
Mit Klicken auf die Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video aufrufen
Schliessen

FlexType P

Die FlexType P zeichnet sich durch die integrierte, vorkonfigurierte und vormontierte Vibrationsplattform aus.
Auf der Vibrationsplattform können gezielte Bewegungen in x-, y- und z-Richtung programmiert werden. Dadurch werden die Werkstücke unter Berücksichtigung der Beschaffenheit so bewegt, dass eine hohe Zahl von Teilen für den Abgriff aufbereitet wird. Im Vergleich mit ungesteuerten Vibrationsplattformen werden so höhere Zuführleistungen erreicht. Die freie Programmierung des Teilewurfes erlaubt es sogar längliche Teile aufzustellen oder direkt auf der Plattform angebrachte Kammern zu befüllen. Die finale Inbetriebnahme mit einem Roboter liegt hier bei unserem Kunden.

RNA bietet auf Basis eines Baukastensystems auch Doppelsysteme, wie abgebildet, mit zwei Plattformen für einen unabhängigen Parallelbetrieb an. Ausstattungen mit Bunker, Schnellentleerung und Teilerückführung für geringe Umrüstzeiten sind wahlweise erhältlich. Die Kombination mit verschiedenen Roboter- und Steuerungssystemen oder Portalhandlings ist möglich.

Bitte bestätigen

Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Video von YouTube zu laden.
Dabei werden Daten an YouTube übermittelt.
Mit Klicken auf die Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video aufrufen

Lineare Hochleistungszuführsysteme

Schliessen

FlexType L

Unsere flexiblen, linearen hochleistungs Zuführsysteme der Serie FlexType zeichnet sich durch hohe Leistungsfähigkeit und komfortable Bedienbarkeit aus. Sie sind auch für Werkstücke mit kleinsten Sortiermerkmalen geeignet. Je nach Werkstück können auch unterschiedliche Teile einer Teilefamilie auf derselben Anlage zugeführt werden.

Eine zusätzliche Besonderheit ist, dass die Sortierstrecke in kürzester Zeit getauscht werden kann und somit eine hohe Flexibilität gewährleistet ist. Die linearen Hochleistungszuführsysteme gibt es in unterschiedlichen Größen, je nach Leistung, passend für Werkstück und/oder das Layout Ihrer Montagelinie.

FlexType L (Large) die größte und leistungsstärkste unserer linearen Zuführsysteme, erhältlich in 4 Baugrößen von 200 - 1200 mm Breite

Die Größe der Zuführsysteme ist abhängig von der gewünschten Sortierleistung, den Werkstücken und der Platzverhältnisse.

 

Produktmerkmale der linearen Zuführsysteme:

  • kostengünstige Antriebstechnik
  • kompakte Bauweise
  • flexible Ordnungselemente
  • reproduzierbar durch CNC-Frästeile oder 3D-Druckverfahren
  • geeignet für fast alle Werkstücke, auch bei komplexen Werkstückgeometrien

 

Schliessen

FlexType M

Unsere flexiblen, linearen hochleistungs Zuführsysteme der Serie FlexType zeichnet sich durch hohe Leistungsfähigkeit und komfortable Bedienbarkeit aus. Sie sind auch für Werkstücke mit kleinsten Sortiermerkmalen geeignet. Je nach Werkstück können auch unterschiedliche Teile einer Teilefamilie auf derselben Anlage zugeführt werden.

Eine zusätzliche Besonderheit ist, dass die Sortierstrecke in kürzester Zeit getauscht werden kann und somit eine hohe Flexibilität gewährleistet ist. Die linearen Hochleistungszuführsysteme gibt es in unterschiedlichen Größen, je nach Leistung, passend für Werkstück und/oder das Layout Ihrer Montagelinie.

FlexType M (Medium) unsere mehrbahnige mittlere Variante mit vorgeschalteten Schwingförderer als Bevorratung, erhältlich in drei Baugrößen 400, 630 und 800

Die Größe der Zuführsysteme ist abhängig von der gewünschten Sortierleistung, den Werkstücken und der Platzverhältnisse.

 

Produktmerkmale der linearen Zuführsysteme:

  • kostengünstige Antriebstechnik
  • kompakte Bauweise
  • flexible Ordnungselemente
  • reproduzierbar durch CNC-Frästeile oder 3D-Druckverfahren
  • geeignet für fast alle Werkstücke, auch bei komplexen Werkstückgeometrien

 

Schliessen

FlexType S

Unsere flexiblen, linearen hochleistungs Zuführsysteme der Serie FlexType zeichnet sich durch hohe Leistungsfähigkeit und komfortable Bedienbarkeit aus. Sie sind auch für Werkstücke mit kleinsten Sortiermerkmalen geeignet. Je nach Werkstück können auch unterschiedliche Teile einer Teilefamilie auf derselben Anlage zugeführt werden.

Eine zusätzliche Besonderheit ist, dass die Sortierstrecke in kürzester Zeit getauscht werden kann und somit eine hohe Flexibilität gewährleistet ist. Die linearen Hochleistungszuführsysteme gibt es in unterschiedlichen Größen, je nach Leistung, passend für Werkstück und/oder das Layout Ihrer Montagelinie.

FlexType S (Small) die kleinste unserer linearen Zuführsysteme, in 2 Baugrößen 200 und 250 erhältlich

Die Größe der Zuführsysteme ist abhängig von der gewünschten Sortierleistung, den Werkstücken und der Platzverhältnisse.

 

Produktmerkmale der linearen Zuführsysteme:

  • kostengünstige Antriebstechnik
  • kompakte Bauweise
  • flexible Ordnungselemente
  • reproduzierbar durch CNC-Frästeile oder 3D-Druckverfahren
  • geeignet für fast alle Werkstücke, auch bei komplexen Werkstückgeometrien

 

Bitte bestätigen

Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Video von YouTube zu laden.
Dabei werden Daten an YouTube übermittelt.
Mit Klicken auf die Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video aufrufen

Bitte bestätigen

Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Video von YouTube zu laden.
Dabei werden Daten an YouTube übermittelt.
Mit Klicken auf die Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video aufrufen
Schliessen

FlexType C

Unsere flexiblen, linearen hochleistungs Zuführsysteme der Serie FlexType zeichnet sich durch hohe Leistungsfähigkeit und komfortable Bedienbarkeit aus. Sie sind auch für Werkstücke mit kleinsten Sortiermerkmalen geeignet. Je nach Werkstück können auch unterschiedliche Teile einer Teilefamilie auf derselben Anlage zugeführt werden.

Eine zusätzliche Besonderheit ist, dass die Sortierstrecke in kürzester Zeit getauscht werden kann und somit eine hohe Flexibilität gewährleistet ist. Die linearen Hochleistungszuführsysteme gibt es in unterschiedlichen Größen, je nach Leistung, passend für Werkstück und/oder das Layout Ihrer Montagelinie.

FlexType C (Compact) ist besonders platzsparend konzipiert bei hoher Verfügbarkeit

Die Größe der Zuführsysteme ist abhängig von der gewünschten Sortierleistung, den Werkstücken und der Platzverhältnisse.

 

Produktmerkmale:

  • niedrige Geräuschemission
  • nur sehr geringer Blaslufteinsatz
  • für Werkstücke mit kleinsten Sortiermerkmalen geeignet
  • einfache Umrüstung
  • Grundgerät einsetzbar für verändertes Teilespektrum
  • offenes System mit guter Zugänglichkeit
  • äußerst schnelle Entleerung
  • leichte und schnelle Umrüstung bei Werkstückwechsel
  • hohe Verfügbarkeit
  • geringe Störanfälligkeit
  • schneller Teileumlauf
  • sofortige Sortierung nach Befüllung – auch bei kleinen Losgrößen
  • höhere Leistung
  • kompakte Bauweise

 

Bitte bestätigen

Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Video von YouTube zu laden.
Dabei werden Daten an YouTube übermittelt.
Mit Klicken auf die Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video aufrufen

Stufenförderer

Schliessen

FlexType ST

Unsere Stufenförderer der Serie FlexType ST sind für Werkstücke mit geringen Sortiermerkmalen bestens geeignet – leicht umzurüsten und mit regelbaren Geschwindigkeiten, werden als servicefreundliche Komplettlösung angeboten und sind in zwei Baugrößen erhältlich. Die Werkstücke werden mittels gegenläufiger Hubplatten aus dem Bunkersumpf nach oben gefördert und erreichen so, ohne weitere Fördertechnik, die gewünschte Übergabehöhe. Durch den Transport nach oben und die Ausprägung der Hubplatten erfolgt bereits eine Vorsortierung der Werkstücke. Zudem können die Hubplatten bei Bedarf mit Klemmschutz versehen werden.

Ein verbautes Schnellwechselsystem der linearen Sortierstrecke, welches den FlexType ST auszeichnet, erlaubt ein werkzeugloses Umrüsten, sowohl für Teilefamilien, als auch für sortenfremde Werkstücke. Die RNA-Stufenförderer sind in zwei verschiedenen Größen erhältlich. In jeder Baugröße ist ein stationärer Bunker integriert, dessen niedrige Einfüllhöhe eine Handbefüllung ermöglicht. Für größere Werkstückmengen liefern wir Ihnen vorgelagerte Vibrations- oder Bandbunker jeglicher Größe. Sowohl Bunkervolumen und somit auch das maximale Füllgewicht, die Stufenanzahl und die Stufentiefe sind bei jeder Baugröße wählbar. Komponenten

Wir bieten unseren Kunden komplette Lösungen, liefern aber auch alle Systemkomponenten zur eigenen Anpassung und der Integration von Sortiereinrichtungen. Der Stufenförderer arbeitet ohne Werkstücke nahezu geräuschlos und schwingungsfrei. Hohe Stückleistungen auch bei kleinsten Sortiermerkmalen kennzeichnen dieses System.
Schnelle Lieferzeiten, aufgrund standardisierter Bauteile, eine Schnellentleerung, sowie ein integrierter Bunker können das System abrunden.

Stufenbreite (mm): 220 oder 320
Stufentiefe (mm): 15/20/25/30
Hübe/min: 10 bis 45

 

Bitte bestätigen

Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Video von YouTube zu laden.
Dabei werden Daten an YouTube übermittelt.
Mit Klicken auf die Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video aufrufen
Schliessen

FlexType ST (nano)

Kompakt, flexibel, leistungsstark und reproduzierbar - die innovative Lösung für kleine Massenteile

Durch einen standardisierten Grundaufbau gewährleisten wir Ihnen kurze Lieferzeiten. Schnelle Umrüstung bei Formatwechsel durch einfache Wechselvorrichtungen für die Sortier- und Stauschiene sichern Flexibilität und Wirtschaftlichkeit Ihrer Investition.

Eine geringe Relativbewegung zwischen den Werkstücken sorgen für eine schonende Teilebehandlung und geringe Geräuschemission.
Der innovative, vibrationsarme Linearantrieb (SLA) sorgt für eine spaltarme Schnittstelle am Übergang zu Ihrer Maschine.
Zusätzlich kann optional auch eine Vereinzelung mit Zuschießeinheit, ebenfalls mit Schnellwechselvorrichtung, geliefert werden.

Stufenbreite (mm): 120
Stufentiefe (mm): 10
Hübe/min: 20

 Vorteile:

  • mit flexiblen Stufenförderer
  • wandelbare Sortierungen für Teilefamilien
  • servicefreundlich, leicht zugänglich und leicht zu reinigen
  • sehr leiser und ruhiger Lauf
  • besonders teileschonend, somit auch für beschichtete und empfindliche Bauteile geeignet
  • 100% maschinell hergestellt und komplett reproduzierbar für Wiederholbestellungen
  • optional Kleinstbruchausscheidung und Schnellentleerung
  • kostengünstig und schnell lieferbar

 

Bitte bestätigen

Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Video von YouTube zu laden.
Dabei werden Daten an YouTube übermittelt.
Mit Klicken auf die Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video aufrufen

Schwingförderer

Schliessen

FlexType Q

Die Sortierung der Schwingförderer der Baureihe FlexType Q sind gefräst und 3D-gedruckt und daher komplett reproduzierbar. Sie sind somit flexibel und schnell auf ein anderes Werkstück umrüstbar. Somit können auch unterschiedliche Teile einer Teilefamilie zugeführt werden.

Produktmerkmale:

  • Reproduzierbare Ausführung durch gefräste und gedruckte Elemente
  • Die produktspezifischen, flexiblen Ordnungselemente (Tooling) können schnell umgerüstet werden (nur 4 Schrauben).
  • Der integrierte, transparente Staub- und Lärmschutz kann werkzeuglos entfern werden für bessere Zugänglichkeit bei Reinigung und Wartung.
  • Optisches Highlight durch „cleane“ Verarbeitung

Vorteile:

  • Simulation im Vorfeld möglich
  • Digitaler Zwilling
  • Machbarkeit und Konstruktion auch ohne Musterteile
  • Kurze Durchlaufzeit

Bitte bestätigen

Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Video von YouTube zu laden.
Dabei werden Daten an YouTube übermittelt.
Mit Klicken auf die Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video aufrufen
Schliessen

FlexType B (3D)

RNA-Schwingfördererantriebe zeichnen sich durch geringe Störanfälligkeit aus. Bei Dauereinsatz sind sie zuverlässig und betriebssicher. Der Einsatz von Hochleistungsmagneten ermöglicht eine hohe, beladungsunabhängige Förderleistung bei kompakten Abmessungen. Die Sortierung der Schwingförderer der Baureihe FlexType B (3D) sind 3D-gedruckt und daher komplett reproduzierbar. Sie sind somit flexibel und schnell auf ein anderes Werkstück umrüstbar. Somit können auch unterschiedliche Teile einer Teilefamilie zugeführt werden.

Produktmerkmale:

  • kostengünstige Antriebstechnik
  • kompakte Bauweise
  • flexible Ordnungselemente
  • reproduzierbar durch 3D-Druckverfahren
  • geeignet für fast alle Werkstücke, auch bei komplexen Werkstückgeometrien

 

Die Werkstücke werden im oder außen am Sortiertopf sortiert. Die Sortierungen können flexible konstruiert und auch reproduziert werden, so dass Wechsel der Sortierelemente einfach vorgenommen werden können und verschiedene Teile einer Teilefamilie sortiert werden können.

Vorteile:

  • Simulation im Vorfeld möglich
  • Digitaler Zwilling
  • Machbarkeit und Konstruktion auch ohne Musterteile
  • Kurze Durchlaufzeit

 

Bitte bestätigen

Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Video von YouTube zu laden.
Dabei werden Daten an YouTube übermittelt.
Mit Klicken auf die Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video aufrufen

Bitte bestätigen

Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Video von YouTube zu laden.
Dabei werden Daten an YouTube übermittelt.
Mit Klicken auf die Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video aufrufen
Schliessen

FlexType B (Inox)

Die Sortierung der Schwingförderer der Baureihe FlexType B (Inox) sind CNC gefräst und daher komplett reproduzierbar. Sie sind somit flexibel und schnell auf ein anderes Werkstück umrüstbar. Somit können auch unterschiedliche Teile einer Teilefamilie zugeführt werden.

Produktmerkmale:

  • kostengünstige Antriebstechnik
  • kompakte Bauweise
  • flexible Ordnungselemente
  • reproduzierbar durch Fräsung
  • geeignet für fast alle Werkstücke, auch bei komplexen Werkstückgeometrien

 

Die Werkstücke werden im oder außen am Sortiertopf sortiert. Die Sortierungen können flexible konstruiert und auch reproduziert werden, so dass Wechsel der Sortierelemente einfach vorgenommen werden können und verschiedene Teile einer Teilefamilie sortiert werden können.

Vorteile:

  • Simulation im Vorfeld möglich
  • Digitaler Zwilling
  • Machbarkeit und Konstruktion auch ohne Musterteile
  • Kurze Durchlaufzeit